Machs schlauer. Machs einfacher. Machs regional.

Ein Griff ins Obstregal und auf einmal liegen Äpfel aus Neuseeland, Avocados aus Mexico und der Granatapfel aus Asien im Einkaufskorb. Dem langen Transportweg der Früchte bzw. dem Gemüse wird kaum ein Gedanke gewidmet. Hauptsache die Auswahl ist vorhanden, egal zu welcher Jahreszeit. Bedauerlicherweise setzt sich nur eine Minderheit der Konsumenten genauer mit regionalen Produkten auseinander. Doch tatsächlich ist es relativ simpel, sich intensiver über das Thema zu informieren und sogar aktiv zu werden.

Eine großartige Möglichkeit, die regionalen und auch saisonalen Lebensmittel bevorzugt zu kaufen, sogar ohne den Griff ins Obstregal tätigen zu müssen, bieten beispielsweise die Isarland Ökokiste und Etepetete.

Die Isarland Ökokiste bietet ihren Kunden ein vielseitiges Angebot verschiedenster regionaler und saisonaler Produkte, bequem über das Internet. Von Gemüse über Obst bis hin zu Wurst, Käse und Eiern, alle Produkte werden nachhaltig angebaut oder hergestellt. Der Bio-Anbau ist umweltfreundlich und zugleich konsumentenorientiert, denn wenig bis keine angewandten Pestizide bedeuten gleichzeitig, gesünder und schonender für den Käufer. Darüber hinaus werden kleine lokale Betriebe, Landwirte und Erzeuger der Bio-Lebensmittel tatkräftig unterstützt und aufrechterhalten. Doch das ist noch nicht alles. Die Ökokiste wird von einem eingespielten Team geleitet, welches den Kunden ihre individuellen Bestellungen direkt vor die Haustüre liefert. Auf unnötige Verpackungen wird verzichtet. Nachhaltige, plastikfreie Lösungen, wie beispielsweise Papiereinleger sind Standard. Auf ihrer persönlichen Internetseite sind aktuelle Blogeinträge zu finden. Sie geben detailliert Auskunft über die neuesten Nachrichten, Erzeuger und Hersteller und wer möchte, tieferes Wissen über die Bioprodukte. Genial ist außerdem, dass die Verbraucher ihre Bestellungen variieren können. Jeder kann seine persönliche Kiste zusammenstellen, mit verschiedensten Produkten. Das Team plant wöchentlich eine neue Zusammenstellung der Kisten, basierend auf unterschiedlichen Themen, wie beispielsweise „Regionales Obst und Gemüse“, die von den Kunden beliebig abgeändert werden können. Schlussendlich hat dieses Konzept nicht nur Vorteile dem Hersteller gegenüber, sondern auch dem Abnehmer, weshalb sich ein Blick auf die Homepage der Isarland Ökokiste definitiv lohnt. Und nicht nur das, vielleicht sind Sie nun so überzeugt, dass schon bald ein Mitarbeiter an Ihrer Haustüre klingelt, mit Ihrer ganz persönlich zusammengestellten Ökokiste in der Hand.

Doch nicht nur die Ökokiste bietet solch eine optimale Möglichkeit, regionale Produkte bevorzugt zu kaufen. Eine weitere Homepage namens Etepetete beruht auf einem recht ähnlichen Konzept. Den Kunden bietet sich auch hier ein weites Spektrum an verschieden gefüllten Boxen. Das Reizende hierbei ist, dass die Lebensmittel vor dem Wegwerfen gerettet werden. Krumme Karotten, zu kleingeratene Kartoffeln oder ein Druckfehler auf einem Mandel-Cranberry Snack. Normalerweise nichts, was in einem Supermarkt zu finden ist. Doch genau darum geht es dem Team. Diese noch genießbaren Lebensmittel nicht wahllos auszusortieren, sondern sie zu retten. Die Bio Bauern profitieren zusätzlich und im Hinblick auf unsere Wegwerfgesellschaft, ist das eine ideale Möglichkeit gegen den Strom zu schwimmen.

Verschaffen Sie sich gerne einen persönlichen Eindruck und scheuen Sie sich keineswegs, das engagierte Etepetete-Team zu unterstützen.

 

Homepage der Isarland Ökokiste: https://www.isarland.de/

Homepage des Unternehmens Etepetete: https://etepetete-bio.de/boxen/?np=Retterboxen